Hort: Wichtige Elterninformation

04.06.2020

Liebe Eltern,

heute möchte ich mich mal bei Ihnen melden, um einige Fragen zu beantworten.

Die momentane Lage ist für uns alle sehr schwierig und kaum noch nachvollziehbar. Wir arbeiten seit Monaten in kleinen Gruppen mit den Kindern in der Notbetreuung. Die Ferien stehen vor der Tür, Eltern hoffen auf Betreuung während der Ferien, doch ich muss Sie leider enttäuschen. Nach bisheriger Information, wird es auch in den Ferien nur eine Notbetreuung für die Kinder geben. Wir hoffen auf die nächsten Wochen, dass sich da noch etwas ändert. Sollte das der Fall sein, werde ich Sie sofort informieren und Sie können die Kinder dann nach Absprache mit mir in den Hort schicken. Wir machen das dann per E- Mail.

Bei uns im Hort hat sich einiges geändert. Wir haben die Zeit genutzt um das Konzept zu überarbeiten und zu erweitern. Durch die zusätzlich entstandenen Räume haben wir jetzt eine Kapazität von 140 Kindern. Wir haben Bildungsangebote für die Kinder erarbeitet, die wir im neuen Schuljahr hoffentlich mit allen Kindern erleben und ausüben können. Die Bauarbeiten auf dem Schulhof schreiten voran und unsere neuen Horträume nehmen Gestalt an. Die Bedingungen für Ihre Kinder werden optimal sein, es stehen uns jetzt sieben Horträume für sieben Gruppen zur Verfügung. Klasse 3 und 4 ziehen in den hinteren Trakt, in dem sie sich auch mal zurückziehen können Die 1. und 2. Klasse zieht in den vorderen neu ausgebauten Trakt ein. Die Angebote wurden von uns überarbeitet, die Kinder können jeden Tag unter drei Angeboten wählen, an dem sie teilnehmen möchten. Wer an keinem Angebot teilnehmen möchte, geht ins Freie Spiel und wird dort von einem Erzieher begleitet. Diese Bildungsangebote werden täglich, außer Mittwoch ( Gruppentag ) nach den Hausaufgaben für Klassen 1-2 von 13.00-13.45 Uhr (70 Kinder) durchgeführt. Da Klasse 3-4 länger im Unterricht ist, bieten wir am Nachmittag für die Kinder auch noch AGs an. Somit hoffen wir allen Kindern gerecht zu werden und ihnen den Aufenthalt im Hort so abwechslungsreich, entspannt und erlebnisreich zu gestalten.

--> Die Angebote bekommen Sie mit dem neuen Flyer per E-Mail zugesandt.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen so schnell wie möglich wieder Normalität in unsere Einrichtung einkehren zu lassen.

PS: Unser Hort soll einen Namen bekommen, einige Vorschläge sind schon im Umlauf. ( Kleine Schlossgeister, Waldkinder, Kastanienhort ) Bitte unterstützen Sie uns bei der Suche nach einem Namen und grübeln Sie mit Ihren Kindern und senden Sie uns dann bitte Ihren Favoriten. Wir entscheiden dann mit allen Kindern, wie wir in Zukunft heißen wollen.

Das Team vom Hort Stülpe schickt Ihnen ganz liebe Grüße und wir hoffen dass die Kinder bald alle wieder zu uns kommen können.

S. Heise